Rund um die Uhr für Sie da.

Letzter Einsatz (011/2017)
Dienstag, 28. März 2017, 13:07 Uhr
Waldbrand // Kallenberger Halde
Herzlich willkommen bei der Feuerwehr Rudersberg.

Stöbern Sie in aller Ruhe durch die Seiten und informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr Rudersberg. Holen Sie sich nützliche Ratschläge und erfahren Sie alles rund um den Brandschutz und die Sicherheit. Mit unserer Internetseite wollen wir die Mitglieder der Feuerwehr, sowie die Freunde, Gönner und die Bevölkerung von Rudersberg, über unsere Aktivitäten informieren. Wir freuen uns wenn Sie sich für die Arbeit in den einzelnen Abteilungen interessieren, sowie für die Arbeit in der Jugendfeuerwehr.

Nächste Termine
Freitag, 31. März 2017, 19:00 Uhr
Übung Abteilung Asperglen
Freitag, 31. März 2017, 19:00 Uhr
Übung Abteilung Schlechtbach
Freitag, 31. März 2017, 19:00 Uhr
Übung Abteilung Steinenberg
Freitag, 31. März 2017, 19:00 Uhr
Übung Abteilung Rudersberg
Technische Hilfeleistung
Samstag, 1. April 2017, 09:00 Uhr
Abteilung Steinenberg
Vorbereitung Maibaum
Montag, 3. April 2017, 19:00 Uhr
Jugendfeuerwehr Rudersberg
Sei dabei, mach mit!

Du willst Dich aktiv in das Rudersberger Gemeindeleben einbringen und Dich ehrenamtlich engagieren? Dann komm zu uns! Wir sorgen rund um die Uhr für die Sicherheit der Bevölkerung in Rudersberg und sind immer auf der Suche nach motivierten und engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Melde Dich einfach unverbindlich unter info@feuerwehr-rudersberg.de bei uns. Wir freuen uns schon jetzt auf Dich!

Unser Motto: wir-leben-retten

Die Gemeinde Rudersberg

Die Gemeinde Rudersberg im Rems-Murr-Kreis, bestehend aus den zwölf Ortsteilen und den vier Feuerwehrabteilungen Asperglen, Rudersberg, Schlechtbach und Steinenberg, liegt mit ihren rund 11.000 Einwohnern am westlichen Rand des Welzheimer Waldes im Wieslauftal. Dabei stellt Rudersberg mit dem Dimitrov-Kreisel, oben an der Moto-Cross-Strecke, den Mittelpunkt des Rems-Murr-Kreises.

Sonntag, 19. März 2017
WALTER WALDENMAIER
Heute früh erreichte uns die traurige Nachricht vom Tod von Walter Waldenmaier.