Rund um die Uhr für Sie da.

Letzter Einsatz (029/2017)
Sonntag, 3. September 2017, 18:10 Uhr
Kleinstbrand // Heilbronner Strasse
Herzlich willkommen bei der Feuerwehr Rudersberg.

Stöbern Sie in aller Ruhe durch die Seiten und informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr Rudersberg. Holen Sie sich nützliche Ratschläge und erfahren Sie alles rund um den Brandschutz und die Sicherheit. Mit unserer Internetseite wollen wir sowohl die Mitglieder der Feuerwehr, als auch die Freunde, Gönner und die Bevölkerung von Rudersberg, über unsere Aktivitäten informieren. Wir freuen uns wenn Sie sich für die Arbeit in den einzelnen Abteilungen interessieren, sowie für die Arbeit in der Jugendfeuerwehr.

Nächste Termine
Freitag, 22. September 2017, 18:00 Uhr
Fototermin der
Abteilung Steinenberg
Freitag, 22. September 2017, 19:00 Uhr
Maschinistenübung
Samstag, 23. September 2017, 08:00 Uhr
Fortbildung Führungskräfte
Zug- und Gruppenführer
Montag, 25. September 2017, 19:00 Uhr
Übungsdienst der Jugendfeuerwehr
Freitag, 29. September 2017, 19:00 Uhr
Abteilung Asperglen
Freitag, 29. September 2017, 19:00 Uhr
Abteilung Steinenberg
Die Gemeinde Rudersberg

Die Gemeinde Rudersberg im Rems-Murr-Kreis, bestehend aus den zwölf Ortsteilen und den vier Feuerwehrabteilungen Asperglen, Rudersberg, Schlechtbach und Steinenberg, liegt mit ihren rund 11.000 Einwohnern am westlichen Rand des Welzheimer Waldes im Wieslauftal. Dabei stellt Rudersberg mit dem Dimitrov-Kreisel, oben an der Moto-Cross-Strecke, den Mittelpunkt des Rems-Murr-Kreises.

Sei dabei, mach mit!

Du willst Dich aktiv in das Rudersberger Gemeindeleben einbringen und Dich ehrenamtlich engagieren? Dann komm zu uns! Wir sorgen rund um die Uhr für die Sicherheit der Bevölkerung in Rudersberg und sind immer auf der Suche nach motivierten und engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Melde Dich einfach unverbindlich unter info@feuerwehr-rudersberg.de bei uns. Wir freuen uns schon jetzt auf Dich!

Unser Motto: wir-leben-retten

Warn-App NINA

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen wie zum Beispiel Gefahrstoffausbreitung oder einem Großbrand erhalten. Optional auch für Ihren aktuellen Standort. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert

Sonntag, 10. September 2017
MotoCross 2017
Brandschutz beim diesjährigen MotoCross 2017, wir waren dabei!